meinstutensee.de


Kleinbrand in Spöck

Pressemitteilung von Freiwillige Feuerwehr Stutensee | 11.04.2014 9:51 | Keine Kommentare

Symbolbild

Symbolbild

Ein aufmerksamer Radfahrer alarmierte am Abend des 9. April 2014 die Feuerwehr, nachdem er am Ortsrand von Spöck ein unbeaufsichtigtes Feuer entdeckte. Die Einsatzkräfte der Abteilung Spöck konnten den brennenden Unrat mit Kleinlöschmitteln löschen und somit ein Ausbreiten auf die umgebenden Sträucher und Hecken verhindern.

Die Abteilung Spöck war mit einem Löschfahrzeug im Einsatz. Dieser konnte nach kurzer Zeit beendet werden.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Stutensee

Bildquellen

  • Feuerwehr: Sven Grundmann - Fotolia.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X