meinstutensee.de


Landesnaturschutzpreis für Natur- und Vogelfreunde Friedrichstal

Pressemitteilung von Kurt Gorenflo/Ortsvorsteher Friedrichstal | 27.04.2014 14:01 | Keine Kommentare

Blauracke

Blauracke

Bei der Jahreshauptversammlung des Landesverbands der Waldvogelpfleger und Vogelschützer (VDW) wurde den Vogelfreunden aus Friedrichstal der Landesnaturschutzpreis verliehen. Der Vorsitzende Herbert Geitner lobte den Verein für seine vorbildliche Naturschutzarbeit. So nannte er Projekte wie die Zucht und Auswilderung des stark bedrohten Steinkauzes in der an den Park angrenzenden Streuobstwiesen wie auch den Erhalt dieses Landschaftsschutzgebietes. Auch die Anbringung und Pflege von Nistkästen sowie die kostenlose Abgabe von Nisthilfen für Schwalben ist für den Verein selbstverständlich. Der Vorsitzende Thomas Hornung zeigte auch einige Zukunftsprojekte auf, wie etwa das Rebhuhnprojekt bei dem der Lebensraum dieser bedrohten Vogelart gesichert werden soll oder das sehr anspruchsvolle Vorhaben die seit über hundert Jahren ausgestorbene Blauracke wieder in der Umgebung von Friedrichstal aus zu wildern. Diese seltene Vogelart wird seit einigen Jahren erfolgreich im Vogelpark gezüchtet.

Kurt Gorenflo, Ortsvorsteher Friedrichstal

Quelle: Kurt Gorenflo/Ortsvorsteher Friedrichstal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X