meinstutensee.de


Reit- und Springturnier in Spöck

Von meinstutensee.de | 14.04.2014 20:10 | Keine Kommentare

Symbolbild

Symbolbild

Das Reit- und Springturnier in Spöck ist eine der ersten Prüfungen der Openairsaison. Daher ist unser Spöcker Reiterfest traditionell sehr gut besucht und auch hochkarätig besetzt. Die große Zahl der teilnehmenden Reiter und die sehr gute Publikumsresonanz führen natürlich zu einem großen Bedarf an Stellfläche und Parkplätzen. Um unter diesen Randbedingungen der Sicherheit der Teilnehmer und der Besucher gerecht zu werden, wird die Kirchstraße für den PKW-Verkehr für die Dauer des Turniers komplett gesperrt. Da in diesem Turnier weitere Springprüfungen dazugekommen sind, wird das Turnier um einen Tag verlängert. Die Sperrung tritt am Vortag des Turnierbeginns, also schon am Donnerstag, 24. April um 12 Uhr in Kraft und bleibt bis in die Abendstunden des 27. April bestehen. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Die Zu- und Abfahrt zur Spechaahalle ist von der Ortsmitte her weiterhin möglich. Zum Besuch des Turniers wird darum gebeten, auf die Anfahrt mit dem Auto zu verzichten und die Parkplätze auswärtigen Besuchern zu überlassen.

Um entsprechende Beachtung wird gebeten.

Manfred Beimel, Ortsvorsteher Spöck

Bildquellen

  • Schild Umleitung (Symbolbild): Ralf Gosch - Fotolia.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X