meinstutensee.de


Traditionsgaststätte „Linde“ in Friedrichstal schließt

Bild: Martin Strohal

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 06.04.2014 20:13 | Keine Kommentare

Als ein einschneidendes Ereignis für den Stadtteil Friedrichstal und auch für ganz Stutensee, bezeichnete Oberbürgermeister Klaus Demal die Schließung der Traditionsgaststätte „Linde“ im Stadtteil Friedrichstal. Das Lokal, das insbesondere dem MGV Liederkranz als Stamm- und Probenlokal diente, stellt seinen Wirtschaftsbetrieb ein. „Die Linde, bekannt für seine gutbürgerliche Küche, hat in Friedrichstal über Generationen die Menschen und ihre Emotionen zusammengeführt“, erläuterte Demal. Er dankte der langjährigen Inhaberfamilie Ott herzlich, dass sie den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Vereinen diesen Gemeinschaftsort geschenkt haben. „Die Linde schließt, doch die Erinnerungen bleiben“, so der Oberbürgermeister beim Besuch der Abschiedsveranstaltung.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Gaststätte Linde: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X