meinstutensee.de


Trauer um Tolnas Bürgermeister Sümegi

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 10.04.2014 16:45 | Keine Kommentare

Dr. Zoltan SümegiAm Mittwochnachmittag erreichte die Stadtverwaltung Stutensee die traurige Nachricht vom plötzlichen Tod des amtierenden Bürgermeisters der ungarischen Partnerstadt Tolna, Dr. Zoltán Sümegi. Im Alter von 51 Jahren ist Dr. Sümegi vermutlich an den Folgen einer Lungenembolie viel zu früh verstorben. Oberbürgermeister Klaus Demal drückte seine große Betroffenheit um den Verlust des sehr geschätzten und beliebten Kollegen aus.

Dr. Sümegi studierte nach dem Abitur Jura. Nach Abschluss seines Studiums trat er eine Stelle als Notar in der Gemeinde Tolna an. Danach arbeitete er einige Jahre am Gericht. Von 2003 bis 2006 war er als Rechtsanwalt tätig, bevor er 2006 erstmals als Bürgermeister von Tolna gewählt wurde und vier Jahre später seine eine zweite Amtszeit folgte.

Als Bürgermeister von Tolna hat Dr. Sümegi wesentlich die Partnerschaft zwischen Tolna und Stutensee geprägt. „Mit seiner freundlichen und aufgeschlossenen Art hat er die jahrelangen guten Kontakte unserer Städte weitergeführt und neu belebt“, erklärt Oberbürgermeister Klaus Demal. Im Jahr 2011 wurde ihm in Anerkennung seiner außerordentlichen Verdienste um den Aufbau und die Weiterentwicklung der Partnerschaft Tolna / Stutensee die große Goldmedaille der Stadt Stutensee verliehen.

Dr. Sümegi hatte großen Anteil an der Entwicklung Tolnas zur Kreisstadt. Die Übertragung der Stadtrechte wurde im letzten Jahr unter Beteiligung einer Delegation, bestehend aus Vertretern des Stutenseer Gemeinderats und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, im Rahmen eines großen Stadtfestes begangen. Bei diesem Besuch wurden die positiven Entwicklungen im Stadtbild sowie auch im Ausbau der Verwaltungsaufgaben deutlich, die seine Handschrift trägt.

Als großen Verlust für die Stadt Stutensee und die Partnerschaft bezeichnet Oberbürgermeister Klaus Demal den viel zu frühen Tod von Dr. Zoltán Sümegi. „Unsere ganze Anteilnahme und unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seinen drei Kindern. Wir trauern mit den Angehörigen sowie den Bürgerinnen und Bürgern.“

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Dr. Zoltan Sümegi: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X