meinstutensee.de


Erhöhung der Kindergartenbeiträge

Anbau Kindergarten Lachwald (Archiv)

Bild: Stadt Stutensee

Von Martin Strohal | 01.07.2014 21:45 | 1 Kommentar

Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, die Kindergartengebühren ab September um 3 % zu erhöhen. Grund dafür seien gestiegene Sach- und Personalkosten. Die Erhöhung sei notwendig, um die angestrebte 20-prozentige Kostendeckung durch Elternbeiträge zu erreichen.

Das bedeutet, dass für Kinder in Regelgruppen ab September 90 EUR monatlich gezahlt werden muss (ab 2. Kind 56 EUR).

Im Kindergarten Lachwald und Märchenwald mit verlängerten Öffnungszeiten sind 142 EUR zu zahlen (ab 2. Kind 110 EUR), wobei die Kosten für Mahlzeiten in Höhe von 35 EUR enthalten sind.

In Kindergärten mit verlängerten Öffnungszeiten ohne Mahlzeit (Sonnenschein und Waldkindergarten) beträgt die Gebühr künftig 102 EUR (ab 2. Kind 65 EUR).

Benutzungsgebühren für die Kinder der Ganztagesbetreuung betragen 245 EUR (ab 2. Kind 217 EUR). Darin sind Kosten für Mahlzeiten in Höhe von 35 EUR enthalten.

Für Kinder unter 3 Jahren wird ein Zuschlag von 100% der Benutzungsgebühr erhoben, wobei der Beitrag für das Essen nicht doppelt bezahlt werden muss. In der Ganztagesbetreuung wird die Gebühr für Unter-Dreijährige schrittweise erhöht: ab 1.9.2014 65%, ab 1.9.2015 85% und ab 1.9.2016 100%.

Bildquellen

  • Anbau Kindergarten Lachwald (Archiv): Stadt Stutensee

Kommentare

…wie schaffen das manche Gemeinden nur, die Betreuung kostenfrei zu Gestalten und unsereins zahlt ein halbes Monatsgehalt für zwei Kinder :-(


X