meinstutensee.de


Überreichung der Fußgänger- und Schutzengeldiplome

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 30.07.2014 20:40 | Keine Kommentare

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im evangelischen Gemeindehaus Spöck überreichte Oberbürgermeister Klaus Demal den Vorschulkindern des Kindergartens  und „Schutzengeln“ die Fußgängerdiplome. Das Fußgängerdiplom ist ein einmaliges Verkehrserziehungsprojekt aus Stutensee. Ziel ist es, den Kindern ein Gefühl für das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu geben, ihnen Sicherheit sowie soziales Engagement zu vermitteln, um dies später auch selbständig anwenden zu können. Hierfür wird jedem Vorschulkind ein „Schutzengel“ zur Seite gestellt und am Prüfungstag auf die vorgegebene Strecke geschickt. Zur Freude der anwesenden Eltern legten alle Prüflinge das Schutzengel- bzw. Fußgängerdiplom erfolgreich ab. Oberbürgermeister Klaus Demal bedankte sich bei den Beteiligten der Polizei, den Schülern, Vorschulkindern sowie allen Lehrern und Erzieherinnen. „Dieses Projekt ist ein beachtenswertes Beispiel für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Kindergärten, den Schulen und unserer Polizei sowie der Stadtverwaltung, das auch über unsere Region hinaus beispielhaft ist“, so Demal.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Überreichung Fußgängerdiplom: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X