meinstutensee.de


Die PARTEI gründet Ortsverband Stutensee

Bild: Die PARTEI OV Stutensee

Von Martin Strohal | 01.08.2014 21:53 | Keine Kommentare

Die PARTEIDie PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative) wurde 2004 von Satiriker Martin Sonneborn gegründet (bekannt als ehem. Chefredakteur des Satire-Magazins “Titanic” und als Mitglied des Ensembles der ZDF-heute-show) und war in den letzten Wochen vor allem in den Schlagzeilen, weil sie bei der Europawahl im Mai ein Mandat gewonnen hat. In Baden-Württemberg gelang der noch jungen Partei der Einzug in die Gemeinderäte von Tübingen, Freiburg im Breisgau und Karlsruhe.

Nun gibt es auch einen Ortsverband in Stutensee. Vorsitzender ist Moritz Birkenmeier, Stellvertreter Norman Gresch und Schatzmeister Lars Hannemann. Die PARTEI hat für Stutensee auch bereits ein Programm ausgearbeitet, das auf ihrer Website zu finden ist. Wesentlicher Bestandteil darin ist die Verlegung des Stadtteils Staffort an die Bahnlinie der S2 zwischen Friedrichstal und Blankenloch auf Höhe von Schloss Stutensee. Das zurückbleibende “Alt-Staffort” soll zur “Lebensleistungs-Residenz” für Senioren umgebaut und von einer Mauer umgeben werden. Diese biete Schutz vor Andersdenkenden, jugendlichen Banden und unordentlichen Nachbarn. Die dadurch frei werdenden Altenheime könnten als Erziehungsanstalten für Jugendliche genutzt werden.

Der Ortsverband sucht Mitglieder. Der Jahresbeitrag beträgt 10 EUR.

Bildquellen

  • Die PARTEI: Die PARTEI
  • Vorstand Die PARTEI OV Stutensee: Die PARTEI OV Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X