meinstutensee.de


Straßen- und Gehwegesanierungen in Staffort

Bild: WoGi - Fotolia.com

Pressemitteilung von Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort | 14.08.2014 0:00 | Keine Kommentare

Die Baufirma befindet sich mit den Sanierungsarbeiten in der Draisstraße und deren Seitenstraßen. Zunächst müssen jedoch nach Erledigung einer Einzelmaßnahme in der Schlossstraße die Arbeiten eingestellt werden, denn das bereitgestellte Budget ist ausgeschöpft. Sollte alles planmäßig verlaufen, wird dies Ende der 33. Kalenderwoche der Fall sein. Investiert wurden bisher circa 600 Tausend Euro. Ursprünglich sollten die Sanierungen nur kleinflächig ausgeführt werden, aber notwendigerweise erfolgten sie nun weit großflächiger und vorher nicht festgestellte Mängel kamen zuhauf hinzu (z.B. etliche zusätzliche Straßeneinläufe). Demnächst werden noch die Kennzeichnungen auf der Straßendecke angebracht. Nach Einstellung weiterer Haushaltsmittel werden die Arbeiten fortgeführt. Die ausführende Firma wird ihre Baustelleneinrichtung zunächst auf dem Parkplatz der Dreschhalle belassen, denn sie erhielt den Zuschlag für die Anlage des Außenbereiches des neuen Einzelhandelsmarktes “Netto”.

Quelle: Ludwig-W. Heidt/Ortsvorsteher Staffort

Bildquellen

  • Schlagloch (Symbolbild): WoGi - Fotolia.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X