meinstutensee.de


TV Spöck holt Stutensee-Pokal

Bild: TV Spöck

Von meinstutensee.de | 24.08.2014 21:47 | Keine Kommentare

Dank einer überzeugenden Vorstellung im Finale gegen den Ortsnachbarn holte sich der TV am Ende hoch verdient den Titel.

Die Blau-Gelben waren dabei 70 Minuten lang die Mannschaft mit der besseren Spielanlage und zeigten eine sehr couragierte Vorstellung. Folgerichtig hatte der TV auch die klareren Torgelegenheiten. D. Stellmacher hatte die erste große Chance des Spiels, als sein Freistoß am Lattenkreuz landete. Nur wenig später verfehlte D. Breger nur knapp eine Hereingabe, ehe nach einer halben Stunde M. Stutz per Kopf die inzwischen verdiente Führung für den TV erzielte.

Auch nach dem Wechsel blieb der TV das gefährliche Team und scheiterte erneut zweimal am Aluminium, als zunächst A. Kimmel und kurz darauf M. Junker mit einem Distanzschuss nur den Pfosten trafen. Der Verbandsligist fand gegen den TV so gut wie kein Mittel, um sich nennenswerte Chancen zu erarbeiten und kam erst in der Schlussphase etwas stärker auf, doch mehr als eine große Möglichkeit, bei der TV-Schlussmann Gerhardt aus kurzer Distanz glänzend reagierte, sprang nicht dabei heraus. So blieb es am Ende beim überraschenden aber aufgrund des Spielverlaufs leistungsgerechten 1:0 Erfolges.

Nach der Pokalübergabe durch den Oberbürgermeister der Stadt Stutensee, Herrn Klaus Demal, wurde der Triumph entsprechend gebührend gefeiert.

Quelle: TV Spöck

Bildquellen

  • Stutenseepokal: TV Spöck

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X