Leserbrief: Feiertag “ertränkt”

Bild: clownbusiness - Fotolia.com

Von meinstutensee.de | 21.09.2014 14:32 | Keine Kommentare

In unserem Bundesland gibt es, was viele nicht wissen, ein Feiertagsgesetz. In der Regel werden so Sonn- und Feiertage geschützt; der 3. Oktober aber wurde ausgenommen: Es darf gefeiert werden. Warum? Weil die deutsche Wiedervereinigung eine lustige Sache ist, oder eine, die man nüchtern nicht aushalten kann oder…? Ein Blankenlocher Veranstalter freut sich besonders über diese Ausnahme: Noch mehr Umsatz, noch mehr Party. Die Mehrheit der Bürger freut sich nicht über Lärm und Alkoholmissbrauch und muss schweigend hinnehmen, dass vor Ort Kultur “ertränkt” wird.

Sebastian

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X