meinstutensee.de


Mit zwei Promille im Gleisbett gelandet

Bild: Petair - Fotolia.com

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 05.09.2014 14:26 | Keine Kommentare

Vermutlich weil sie nicht mehr in der Lage war, ihr Fahrzeug auf der Straße zu halten, ist eine 44-jährige Citroen-Fahrerin am Freitag gegen 0.45 Uhr im Gleisbett in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Mühlenweg gelandet. Weil der anschließende Atemalkoholtest über zwei Promille anzeigte, musste die Frau die Polizisten zur Blutprobe begleiten. Ein Abschleppunternehmen hob das festgefahrene Fahrzeug aus den Gleisen. Glücklicherweise entstand kein Sachschaden. Ihren Führerschein ist die 44-jährige vorerst los. Mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr muss sie rechnen.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Polizei: Petair - Fotolia.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X