meinstutensee.de


Theaterprojekt 1150 Jahre Spöck startet

Bild: Heimat- und Kulturverein Spöck e.V. und Karin Vogel

Pressemitteilung von Manfred Beimel/Ortsvorsteher Spöck | 10.09.2014 21:15 | Keine Kommentare

Am 13. September um 13 Uhr werden wir uns zu ersten gemeinsamen Aktivitäten in der Spechaa-Halle treffen. Wir wollen mit kleinen Übungen die Spiellust wecken, erste Rollenbilder entwickeln und vielleicht die eine oder andere Szene anspielen. Mit den mitmachenden “Nichtspielern” werden wir Ideen für die Ausstattung sammeln.

Schön wäre es, wenn wir noch mehr Mitbürger begeistern könnten, sich unserer Truppe anzuschließen. Wir freuen uns über jeden, der Lust hat, in irgendeiner Form seine Talente einzubringen.  Statisten ebenso wie “Sprechwillige”, Nähbegeisterte für das Fertigen der Kostüme, handwerklich Begabte für die Requisiten,  Fanfarenbläser, Designer für das Drumherum, Organisatoren für den Spielablauf am Aufführungswochenende, … alle sind willkommen. Je mehr Menschen mitmachen, umso besser kann unsere Idee vom Zusammenwachsen der Gemeinde umgesetzt werden und der Stein des Miteinanders ins Rollen gebracht werden.

Wir freuen uns auf den Beginn unseres Theaterprojekts.

Orga-Team “Spöck macht Theater”

Quelle: Manfred Beimel/Ortsvorsteher Spöck

Bildquellen

  • Festlogo Spöck 2015: Heimat- und Kulturverein Spöck e.V. und Karin Vogel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X