meinstutensee.de


Überlandhilfe bei Dachstuhlbrand in Wössingen

Bild: Freiw. Feuerwehr Stutensee

Pressemitteilung von Freiwillige Feuerwehr Stutensee | 23.09.2014 20:46 | Keine Kommentare

Zur Überlandhilfe bei einem Dachstuhlbrand rückte die Drehleiter der Abteilung Blankenloch am frühen Abend des 22. September 2014 aus. Nach einem Blitzschlag war kurz vor 17 Uhr im Walzbachtaler Ortsteil Wössingen der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Nach der Drehleiter aus Bretten war das Stutenseer Fahrzeug als zweite Drehleiter nachgefordert worden.

Der Brand im Ober- und Dachgeschoss des Wohnhauses war bereits von der Feuerwehr Walzbachtal mit Unterstützung der Wehren aus Bretten und Weingarten bereits weitgehend gelöscht worden. Im Zuge der Nachlöscharbeiten musste das stark beschädigte Dach mit Unterstützung der Drehleitern weiter geöffnet und Trümmer entfernt werden. Parallel dazu liefen im Gebäude die Nachlöscharbeiten weiter.

Die Abteilung Blankenloch war mit sieben Feuerwehrleuten und zwei Fahrzeugen rund drei Stunden im Einsatz.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Stutensee

Bildquellen

  • Dachstuhlbrand Wössingen: Freiw. Feuerwehr Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X