meinstutensee.de


Abwechslungsreiche Übung mit Tanklastzug

Bild: Freiw. Feuerwehr Stutensee

Pressemitteilung von Freiwillige Feuerwehr Stutensee | 15.10.2014 20:16 | Keine Kommentare

Übung TanklastzugFür die Abteilung Friedrichstal kam es zu einem sehr interessanten Übungsabend dank freundlicher Zusammenarbeit mit der Firma Mahler Transporte.

Das Ziel war die Effektivität der örtlichen Feuerwehr bei der Rettung einer verunglückten Person in einem Tankzug zu testen.

Mahler Transporte stellte hierzu Ort und Übungsszenario bereit: Auf dem Werksgelände der Firma sei ein Mitarbeiter bei Inspektionsarbeiten in einem mutmaßlich entgasten Tankzug verunglückt.

Die Abteilung Friedrichstal rückte mit zwei Löschgruppenfahrzeugen und 18 Mann an. Da keine Drehleiter zur Verfügung stand, verschaffte sich der erste Angriffstrupp mit Steckleiterteilen unverzüglich Zugang zur Einstiegsluke. Währenddessen wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und gesichert. Zur Sicherung des schmalen Zugangs über die Einstiegsluke wurde auch auf der anderen Tankseite eine Steckleiter angelegt.

Aufgrund der Enge des Einstiegsschachtes gestaltete sich das Vordringen unter Atemschutz nur mühsam und schrittweise. Die in einem Tankzug installierten Trennwände, sogenannte Schwallbleche, haben jeweils ebenso nur einen schmalen Durchstieg in die hinteren Teile des Tanks. Dort wurde schließlich der Dummy gefunden, zur Einstiegsluke getragen und mit Hilfe der Schleifkorbtrage erfolgreich in Sicherheit gebracht.

Die Geschäftsleitung, vertreten durch Alexander Meinzer, mehrere Mitarbeiter sowie zwei Kunden der Firma beobachteten die Übung. In der folgenden Nachbesprechung kam es zu einem interessierten und fachkundigen Austausch über die Herangehensweise der Feuerwehr und das Unfallrisiko in diesem sehr auf sicheren Lösungen orientierten Gewerbe. Dabei erhielt die Einsatzleitung viel Lob für die sehr gute Kommunikation untereinander und der ermöglichten Rettung eines Menschen in einem schwierigen Szenario.

Die Freiwillige Feuerwehr Stutensee bedankt sich für das aufmerksame Entgegenkommen von Mahler Transporte und die anschließende Bewirtung der Kameraden vor Ort.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Stutensee

Bildquellen

  • Übung Tanklastzug: Freiw. Feuerwehr Stutensee
  • Übung Tanklastzug: Freiw. Feuerwehr Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X