meinstutensee.de


Neue Medienagentur im Stadtteil Spöck am Start

v.l.n.r.: Michael Gamer, Manfred Schwarztrauber, Andreas Eigenmann und Klaus Demal.

Bild: Delta Leonis

Von meinstutensee.de | 30.10.2014 20:21 | Keine Kommentare

Vor ein paar Wochen besuchten Oberbürgermeister Klaus Demal und Wirtschaftsförderer Andreas Eigenmann einen neuen „Stern“ am Medienhimmel. Seit Mai 2014 ist im Stadtteil Spöck die Medienagentur Delta Leonis am Start. Dies nahmen Demal und Eigenmann zum Anlass dem Geschäftsführer des „Spin-off“ Manfred Schwarztrauber und dem Senior-Manager Michael Gamer einen Antrittsbesuch abzustatten. Der Name „Delta Leonis“ ist abgeleitet von einem Stern, der in der Konstellation mit Regulus, Denebola und Algebia den Rumpf des Sternbildes „Löwen“ bildet. Der Abteilungsname Delta Leonis, als weitere Marke der Regulus Service GmbH ist zwar neu, doch die Mitarbeiter können zum Teil jahrelange Erfahrungen mit Schwerpunkt im industriellen Umfeld vorweisen.

Delta Leonis hat sich auf die Mediengestaltung für Print- und Onlinemedien jeder Art sowie Digitaldruck vor Ort spezialisiert. Zum Portfolio zählen beispielsweise die Konzeption und Umsetzung eines einheitlichen und umfassenden Firmen-Erscheinungsbildes, Geschäftspapiere oder Broschüren- und Messestandgestaltung, sowie die Programmierung und Pflege von Internetseiten. Darüber hinaus ist die Medienagentur mit einer neuen Digitaldruckmaschine sehr gut aufgestellt, um zeitnah besonders schnelllebige Broschüren im Kleinauflagenbereich herzustellen. Zur Neueröffnung überbrachte Oberbürgermeister Demal seine herzlichsten Glückwünsche und wünschte dem Geschäftsführer und den Mitarbeitern unternehmerischen Erfolg.

Bildquellen

  • Medienagentur Delta Leonis: Delta Leonis

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X