meinstutensee.de


Museum in Friedrichstal am Volkstrauertag geöffnet

Bild: Heimatmuseum Friedrichstal

Pressemitteilung von Museumsverein Friedrichstal | 12.11.2014 20:09 | Keine Kommentare

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den „Stillen Tagen“. Er wurde 1919 vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge für die gefallenen deutschen Soldaten des Ersten Weltkriegs vorgeschlagen und erinnert heute an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

1952 beschloss man, den Volkstrauertag an das Ende des Kirchenjahres zu legen, da diese Zeit theologisch durch die Themen Tod, Zeit und Ewigkeit dominiert wird.

Die zentrale Gedenkstunde findet jeweils im Deutschen Bundestag statt, und in allen Bundesländern sowie den meisten Städten und Gemeinden werden ebenfalls Gedenkstunden mit Kranzniederlegungen durchgeführt.

Aus diesem Anlass ist die Sonderausstellung zum 1. Weltkrieg im Heimatmuseum am Volkstrauertag von 11 bis 15 Uhr zu besichtigen.

Quelle: Museumsverein Friedrichstal

Bildquellen

  • Ausstellung 1. Weltkrieg: Heimatmuseum Friedrichstal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X