meinstutensee.de


WhatsApp, Facebook, Smartphone & Co. – Vortrag für Eltern

Bild: Production Perig - Fotolia.com

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 06.11.2014 20:25 | 1 Kommentar

FamilienbüroGeht es Ihnen auch so? Ihre Tochter möchte gerne ein Smartphone und Sie wissen nicht, wie Sie an das Thema ran sollen? Sie werden mit Begriffen überladen, mit denen Sie erstmal nicht viel anfangen können? Was macht WhatsApp? Was kann Instagram? Und vor allem, was macht es mit meinem Kind? Kinder und Jugendliche wachsen viel selbstverständlicher mit diesen Themen auf. Erwachsene tun sich oft schwerer im Umgang mit den neuen Medien. Im Rahmen eines Vortrags geht Anne Heedrich, Diplom-Psychologin und Mitarbeiterin der Psychologischen Beratungsstelle Graben-Neudorf konstruktiv und kritisch auf das Thema „Web 2.0“ und auf den Umgang von jugendlichen Mädchen mit diesen Medien ein.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 20. November um 19.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Grundschule Büchig statt. Anmeldungen nimmt das FamilienBüro unter Telefon 07244/969-272 oder -274 und per E-Mail an familienbuero@stutensee.de entgegen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Familienbüro: Stadt Stutensee
  • Vater und Tochter nutzen Smartphones: Production Perig - Fotolia.com

Kommentare

Ganz ehrlich? Wo ist der Unterschied, wenn Mädchen oder Jungen soziale Netzwerke nutzen? Warum nur ein Vortrag für die Eltern von Töchtern und nicht für Eltern von Kindern und Jugendlichen? Das verstehe ich nicht … “Gleichstellung” sieht anders aus !


X