meinstutensee.de


In heimischer Halle weiterhin ungeschlagen

Bild: SG Stutensee

Von meinstutensee.de | 02.12.2014 20:21 | Keine Kommentare

SG Stutensee – HSG TSG Weinheim/TV Oberflockenbach 25:7 (13:4)

Einen deutlichen Heimsieg feierten die SG-Mädels und setzte sich damit vorerst in der Spitzengruppe der Badenliga fest.

Etwas holprig verlief nur die Startphase. Die Abwehr zeigte sich zunächst ungewöhnlich löchrig, was dem Gegner viele Torchancen ermöglichte. Zum Glück war die Torhüterleistung wieder tadellos und der Gegner ließ einiges liegen. Nach und nach stimmte die Abstimmung wieder wie gewohnt und die Mädels setzten sich ab. So konnte rasch das „Stammpersonal“ komplett durchgewechselt werden. Die „2. Garnitur“ knüpfte nahtlos an deren Leistung an und baute den Vorsprung bis zum Schlusspfiff stetig aus. Eine bemerkenswerte Leistung eines intakten Teams in dem Jana ihre ersten Tore für die SG erzielen konnte.

Es spielten:
Michelle Wehrum (TW), Clara Michalczyk (TW) Selina Gerber, Ramona Dinges (2), Selina Haak (3), Sarah Nagel, Lena Hofmann (3), Lea Veith (4), Kim Fetzner (7/2), Klara Knecht (3), Jana Schneider (3)

Bildquellen

  • Weibliche B-Jugend: SG Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X