Sanierung Sporthalle Spöck steht an

Sporthalle Spöck

Bild: Steven Kindel

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 18.02.2015 20:37 | Keine Kommentare

Die Sporthallen sind für Schulen wie Vereine unverzichtbar. Um im Verein oder im Sportunterricht die sportliche Vielfalt ausüben zu können, bedarf es eines sicheren und immer wieder den aktuellen Anforderungen angepassten räumlichen Umfelds. Vor diesem Hintergrund wendet die Stadtverwaltung jährlich enorme finanzielle Mittel für die Sanierung der bestehenden Sportstätten auf.

Nachdem in den Jahren 2013 und 2014 die beiden Sporthallen am Schulzentrum in den Stadtteilen Blankenloch und Friedrichstal schwerpunktmäßig erneuert wurden, steht in diesem Jahr die Sporthalle Spöck in der Investitionsplanung ganz oben. Dringender Sanierungsbedarf besteht in den sanitären Anlagen und dem Duschbereich. Im Rahmen dieser Arbeiten werden zum einen die Wasserinstallationen auf den Stand gebracht, dass sie der neuen Trinkwasserordnung Rechnung tragen. Zum anderen steht die Erneuerung der Fliesenbeläge an.

Die Maßnahmenwerden rund 350.000 Euro kosten. Mit der Sanierung geht auch eine räumliche Umstrukturierung der vorhandenen Räume einher, wodurch die Nutzbarkeit eine erhebliche Verbesserung erfährt. Weitere Maßnahmen wie die Erneuerung der Heizflächen, der Lüftung sowie des Hallenbodens sind mittelfristig vorgesehen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Sporthalle Spöck: Steven Kindel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X