meinstutensee.de


Strickvisite in Spöck

Wolle Handarbeit Stricken (Symbolbild)

Bild: Simone Werner-Ney - Fotolia.com

Pressemitteilung von Manfred Beimel/Ortsvorsteher Spöck | 18.02.2015 21:13 | 2 Kommentare

In den langen, dunklen Winterabenden wurden früher gerne und oft die bei den Frauen beliebten Strickvisiten abgehalten.

Die Eintracht und die HUKS laden Sie dazu ein, so eine Strickvisite einmal (wieder) mitzuerleben. Hierzu treffen sich alle Interessierten am Freitag, den 20. Februar 2015, um 18.30 Uhr im Sängerheim der Eintracht zum gemeinsamen Stricken, Hören, Singen und Tratschen.

Karl Mack wird dazu passend einige seiner Geschichten vorlesen und die Eintracht zum gemeinsamen Singen einladen. Peter Simon wird die instrumentale Begleitung übernehmen.

So wird bei Kaffee, Tee und Spöcker Zopf und Hefe-Esel und Getränken eine bestimmt sehr gesellige Strickvisite stattfinden.

Eingeladen sind alle strickbegeisterten Frauen (und Männer), alle die es einmal ausprobieren möchten und auch Nicht-Stricker/innen, die einfach diese Atmosphäre miterleben wollen.

Bringen Sie Ihren Strickkorb mit, wir stellen aber auch Strickwerkzeug zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der 1150-Jahr Feier statt.

Wir bieten einen Hol- und Bringfahrdienst an. Meldung im Bürgerbüro 94540 oder 0151 52716000.

Quelle: Manfred Beimel/Ortsvorsteher Spöck

Bildquellen

  • Wolle Handarbeit Stricken (Symbolbild): Simone Werner-Ney - Fotolia.com

Kommentare

Ich tue aber nur häkeln! ?

das interessiert mich


X