Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein Polizeibeamter hat am Donnerstagabend bei einem Widerstand mit einem 44-Jährigen im Blankenlocher Maiblumenweg so schwere Verletzungen erlitten, dass er in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Beamte des Polizeireviers Waldstadt und der Polizeihundeführerstaffel wurden zu Streitigkeiten gerufen, bei denen der erheblich alkoholisierte 44-jährige Mann seine Lebensgefährtin und deren Vater massiv geschlagen hatte. Da der aggressive Tatverdächtige nicht auf den von den Polizisten ausgesprochene Platzverweis reagierte und darüber hinaus provozierte, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Dagegen wehrte sich der Angreifer so energisch, dass ein Polizeibeamter dabei schwer verletzt wurde. Die Nacht verbrachte der 44-Jährige in einer Gewahrsamszelle. Er wird wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Polizei: Petair - Fotolia.com
Werbung