Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Am Rosenmontag trafen sich sechzehn Kinder und zwei Betreuerinnen im Alten Schulhaus Blankenloch in den Räumen der Verlässlichen Grundschule, um an der Ferienbetreuung teilzunehmen. Beim Basteln von lustigen Tiermasken lernten sich die Kinder kennen. Anschließend wurden Waffeln gebacken und verschiedene Spiele gespielt. Am Faschingsdienstag marschierten lustig verkleidete Kinder gemeinsam mit den Betreuerinnen zum GrauBau, um dort mit den Ferienkindern eine tolle Faschingsparty zu feiern. Mittwochs gab es ein gemeinsames Frühstück. Danach wurde der neue Abenteuerspielplatz beim TSG-Gelände besucht.

Mit der Straßenbahn ging es am Donnerstag ins Naturkundemuseum nach Karlsruhe. Besonders die Fische und Reptilien im Vivarium fanden bei den Kindern viel Interesse.

So ging am Freitag mit dem Motto „Spiel und Spaß in der Sporthalle“ für Kinder und Betreuerinnen eine ereignisreiche Woche zu Ende.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Ferienbetreuung: Stadt Stutensee
Werbung