Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Musik ist viel mehr als nur ein tolles Hobby. Viele Studien belegen, dass Musik die geistige und soziale Entwicklung von Kindern entscheidend fördert. „Sie leistet einen wichtigen Beitrag und spricht verschiedene Lern- und Entwicklungsebenen an“, hob Oberbürgermeister Klaus Demal im Rahmen der Übergabe der neuen Musikinstrumente durch die Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen in der letzten Woche hervor. Große und leuchtende Augen erwarteten die Geschäftsführerin der Kulturstiftung der Sparkasse, Gisela von Renteln, als sie den Schülern der Erich-Kästner-Realschule eine große Kiste mit neuen Mundharmonikas und einer neuen E-Gitarre überreichte. Wie Ostern und Weihnachten zusammen wurden die Instrumente zugleich ausgepackt und von den Schülerinnen und Schülern spontan ausprobiert. Auch der Oberbürgermeister ließ es sich nehmen, selbst zu Gitarre und Plektrum zu greifen.

„Ich freue mich, dass die Sparkasse meinem Vorschlag gefolgt ist, aus Mitteln der Kulturstiftung der Sparkasse der Erich-Kästner-Realschule diese neuen Instrumente zur Verfügung zu stellen“, so Demal weiter. Er dankte stellvertretend der Geschäftsführerin der Stiftung, die sich ein weiteres Mal in Stutensee finanziell engagiert hat. Getreu dem Motto des Komponisten Gustav Mahler „das Beste in der Musik steht nicht in den Noten“ werden die Schülerinnen und Schüler mit den neuen Instrumenten genügend Freiraum haben, sich zu entfalten.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Instrumente: Stadt Stutensee
Werbung