Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Der Flüchtlingsstrom in die Bundesrepublik Deutschland reißt nicht ab, dies geht aus der täglichen Medienberichterstattung hervor. Dies hat unmittelbar Auswirkungen auf den Landkreis und die Stadt Stutensee, die zur Unterbringung von Flüchtlingen gesetzlich verpflichtet ist. Die Wohnressourcen der Stadt sind derzeit knapp bemessen und teilweise auch anderweitig in Nutzung.

Wenn Sie leerstehenden Wohnraum haben und bereit wären, diesen an die Stadt Stutensee zu vermieten oder gegebenenfalls zu verkaufen, wenden Sie sich an das Gebäudemanagement der Stadt Stutensee, Frau Scherer-Willgeroth, Telefon 07244/969-140 oder per E-Mail: gebaeudeverwaltung@stutensee.de.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Werbung