Pressemitteilung von TTC Staffort

Das letzte und über die Meisterschaft entscheidende Spiel dieser Saison am 27. März TTC Staffort I gegen TG Aue 1895 III verlief mit drei gewonnenen Doppeln von Beginn an erfolgreich. Mathias Peidelstein/Volker Hartmann, Frank Schäfer/Sascha Till und Sven Fluhrer/Torsten Meier spielten eindrucksvoll. Die sechs zum Sieg nötigen Einzel gewannen Frank (2), Mathias, Volker, Sven und Torsten zum Endstand von 9:1.

Somit konnte der erste Platz in der Tabelle verteidigt werden.

1. Mannschaft ist Meister

Herzlichen Glückwunsch zu einer unerwartet erfolgreichen Saison, die mit dem Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg abgeschlossen wurde. Mit 32 : 4 Punkten in 18 Spielen ohne Niederlage und nur vier Unentschieden wurde eine makellose Bilanz erreicht.

Unsere Glückwünsche gehen auch an die enorm starke Mannschaft von Schwarz-Weiß Spöck zu ihrem 2. Platz, der ebenfalls zum Aufstieg berechtigt. Mit 31 : 5 Punkten und dem besseren Satzergebnis für Spöck war die Entscheidung für uns extrem knapp. Unser Team profitierte von einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem positiven Geist. Großen Anteil hat aber auch die 2. Mannschaft, die selbstlos Spieler für die 1. abstellte, die nicht nur einsprangen sondern auch noch ausgesprochen erfolgreich agierten. Ihnen gilt ein ganz besonderer Dank, da diese Einstellung nicht selbstverständlich ist.

Jetzt ist Zeit zum Feiern bis im September die neue Saison in der höheren Spielklasse beginnt.

Quelle: TTC Staffort

Bildquellen

  • TTC Meister: TTC Staffort
Werbung