Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

In der vergangenen Woche konnte die Verwaltungsspitze der Stadt Stutensee zahlreiche Vertreter der Stadt Ettlingen in der Mensa im Schulzentrum begrüßen. Hintergrund des Besuchs waren die aktuellen Überlegungen, in Ettlingen eine Mensa am Schulzentrum zu bauen und das Thema Mittagsverpflegung allgemein. Oberbürgermeister Klaus Demal, Bürgermeister Dr. Matthias Ehrlein und Hauptamtsleiter Edgar Geißler hießen die Abordnung um Oberbürgermeister Johannes Arnold in dem 2007 errichteten Gebäude willkommen und informierten die Besucher über die Beweggründe zur Errichtung dieses preisgekrönten Gebäudes, über das moderne Registrierungssystem für die Essensbestellung, die auch von Zuhause bequem erfolgen kann, und über die Kosten für die Baumaßnahme sowie die erhaltenen Bundeszuschüsse. Oberbürgermeister Klaus Demal erläuterte, dass das für „beispielhaftes Bauen“ ausgezeichnete Mensa-Gebäude in das damalige Investitionsprogramm „Zukunft, Bildung, Betreuung“ nur aufgenommen werden konnte, weil die Schulen, die Planerin, der Gemeinderat und nicht zuletzt die Verwaltung in der Vorbereitung sehr eng zusammengearbeitet haben. „Wichtig für uns war darüber hinaus auch die eingerichtete Mensa-Projektgruppe. In vielen Gesprächen konnten hier die Bedürfnisse der Schüler, Eltern und der Schulen in Einklang gebracht und Transparenz geschaffen werden“, so Demal.

Die baulichen Details erläuterte im weiteren Bürgermeister Dr. Ehrlein. Hauptamtsleiter Geißler ging gemeinsam mit dem Caterer auf das Verpflegungskonzept ein. Wichtig war der Verwaltungsspitze im Rahmen des Besuchs, dass die Mensa nicht nur die Verpflegung sicherstellt, sondern ein Treffpunkt für die ganze Schulfamilie ist und weitere Angebote wie beispielsweise Hausaufgabenbetreuung, ein Oberstufenzimmer bis hin zur Beratung der Schulsozialarbeit ermöglicht werden konnten.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Vertreter der Stadt Ettlingen interessierten sich für die Mensa im Schulzentrum Stutensee: Stadt Stutensee
Werbung