Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Die Kinderbetreuung der Stadt Stutensee und der konfessionellen Träger sowie der kontinuierlich bedarfsorientierte Ausbau nehmen in Stutensee einen hohen Stellenwert ein. Besonders in der Kleinkindversorgung kommt dem städtischen Kindergarten Lachwald im Stadtteil Blankenloch-Büchig eine zentrale Rolle zu. Um den Anforderungen und Bedürfnissen der Kinder und Erzieherinnen Rechnung zu tragen, bedarf es einer stetigen Investition in die Gebäude und Infrastruktur.

Im Falle des Kindergartens Lachwald entschied der Gemeinderat in diese Einrichtung zu investieren. Durch den im letzten Jahr eingetretenen erheblichen Wasserschaden wurden die ersten Maßnahmen vorgezogen. Bereits bei der Planung und Inbetriebnahme war der Stadtverwaltung bewusst, dass auch die Bestandsimmobilie aus dem Jahr 1973 einer Verjüngung bedarf.

Aus diesem Grund finden derzeit in der Einrichtung umfangreiche Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen statt, die weitgehend unbemerkt vom Tagesbetrieb im Untergeschoss laufen. Nach über 40 Jahren wird aktuell der vorhandene Mehrzweckraum einer grundlegenden und zeitgemäßen Sanierung unterzogen.

Als vorbereitende Maßnahmen entfernte das beauftragte Fachunternehmen in den letzten Tagen alle Wand-, Decken- und Bodenbeläge. Im Nachgang wurden die Außenwände wärmegedämmt und wieder verkleidet. Auch die Decke stellt sich optisch verändert dar. An deren Stelle findet sich nun eine Lochdecke aus Gipskarton, welche die Raumakustik deutlich verbessert. In der Planung wurde auch ein bodentiefes Fenster berücksichtigt, das mehr Licht in den Raum bringt und zugleich einen Ausgang ins Freie ermöglicht. Die dazugehörige Errichtung der Treppe erfolgt in den kommenden Monaten. In diesen Tagen wird der neue Sportboden verlegt und die Prallwände aus Teppichboden angebracht. Damit nicht genug. Auch der Vorraum zum Turnraum, der Essraum und das Gerätelager werden im Zuge dieses Großprojekts einer baulichen Anpassung und Umorganisation unterzogen. Die bisher unterschiedlichen Bodenhöhen wurden ausnivelliert und eine barrierefreie Rampe neben den bestehenden Stufen ausgebildet. Zudem erhalten diese Räumlichkeiten neue Boden-, Decken- und Wandbeläge sowie eine neue Beleuchtung.

Zurzeit befasst sich das Planungsteam mit der Neuplanung der Küche und des Essbereiches unter Einbeziehung eines Küchenplaners. Beide Räume werden zukünftig im Erdgeschoss angesiedelt. Mit der Umsetzung der Maßnahme wird nach Abschluss der vorangegangenen Arbeiten begonnen.

Im Zuge der umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen erhält das Gebäude auch ein neues Treppenhaus, wodurch die Räumlichkeiten einer wesentlich besseren Nutzung zugeführt werden können und ein komfortabler Zugang gewährleistet wird. Die erforderlichen vorbereitenden Maßnahmen mit Entfernung der Bodenplatte für das Treppenhaus werden in Kürze beginnen. Im nächsten Jahr soll auch im Obergeschoss für den wachsenden Personalstamm mit der Einrichtung von Besprechungs- und Personalräumen begonnen werden.
In diesen Teilabschnitt investiert die Stadtverwaltung schätzungsweise rund 150.000 Euro.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Umbau Kindergarten Lachwald: Stadt Stutensee
Werbung