Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Der Kindergarten „Regenbogen“ in Friedrichstal besteht aus drei Gruppen, von denen zwei altersgemischt geführt werden. Dadurch konnten bislang Kinder erst ab dem Alter von 2 Jahren aufgenommen werden. Der Gemeinderat beschloss eine Änderung, so dass es ab dem 1. September zwei Gruppen mit Kindern ab 3 Jahren, sowie eine Kleinkindgruppe für Kinder zwischen 10 Monaten und 3 Jahren geben wird. „Dies ist pädagogisch sinnvoller, als wenn die Kleinkinder mit den Größeren zusammen sind“, erläuterte Oberbürgermeister Demal.

Von dieser Umstellung profitiere auch der Friedrichstaler Kindergarten „Sonnenschein“, da sich die Unter-2-Jährigen dann auf mehrere Kindergärten verteilen können. Das führe zu einer besseren Altersstruktur in der Kleinkindgruppe.

Um die Kleinkindgruppe angemessen betreiben zu können, wird der Kindergarten „Regenbogen“ umgebaut: ab 1. Juli das Erdgeschoss, im Anschluss ab dem 1. September bis Ende Dezember das Obergeschoss, um dort die Beschränkung auf 20 Kinder aufheben zu können. Dann sollen 25 Kinder mit verlängerten Öffnungszeiten aufgenommen werden können.

Der Kindergarten fragte an, die ganze Woche eine Ganztagesbetreuung anbieten zu dürfen (bisher werden verlängerte Öffnungszeiten und nur an zwei Tagen Ganztagesbetreuung angeboten, sog. „VÖ+2“). Da der katholische Kindergarten „St. Elisabeth“ bereits eine Ganztagesbetreuung im Stadtteil Friedrichstal anbietet und diese Plätze bisher nicht ausgelastet sind, hat man einen gemeinsamen Termin mit den Trägern der Kindergärten im Stadtteil Friedrichstal Mitte April 2015 vereinbart. Hier konnte festgestellt werden, dass die bisher angebotene VÖ+2-Betreuung keinerlei Konkurrenz für die Ganztagesgruppen im kath. Kindergarten „St. Elisabeth“ darstelle, man allerdings von einer Ausweitung des Angebotes absehen solle. Auch das Kuratorium Friedrichstal konnte sich diesem Vorgehen anschließen.

In der Kindertagesstätte „Grashüpfer“ in Blankenloch sind die Kleinkinder inzwischen größer geworden, so dass eine bestehende Kleinkindgruppe in eine altersgemischte Gruppe mit 15 Plätzen umgewandelt werden soll.

Bildquellen

  • Kindergarten Regenbogen Friedrichstal: Ev. Kirchengemeinde Friedrichstal
Werbung