Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Frische Ideen, aktuelle Trends und neueste Technik – das sind nur einige Erfolgsfaktoren, um einen erfolgreichen Imagefilm zu drehen, was sich die Firma JODANE Filmproduktion seit mittlerweile 10 Jahren auf die Fahnen geschrieben hat.

Die Geburtsstunde der JODANE geht ins Jahr 2005 zurück. Damals gründete der Inhaber Johannes Neureuther, gelernter Mediengestalter Bild & Ton, seinen Betrieb und wählte den Weg in die Selbständigkeit. Neben dem Standort Reutlingen ist Neureuther seit 2011 auch am Standort Stutensee vertreten. Insbesondere mit einer Imagefilmserie für einen hiesigen Baumarkt, für den er sieben Filme für die unterschiedlichen Standorte produzierte, oder andere Projekte für Mitglieder des Gewerbevereins Aktive Selbständige Stutensee und darüber hinaus, hat Neureuther und sein Team bereits Ausrufezeichen für sehr solide Arbeit gesetzt. Als neuestes Projekt wird JODANE Filmproduktion die Feierlichkeiten zu 1150 Jahre Spöck bildreich dokumentieren und in Szene setzen. Im Laufe der Jahre hat sich die Firma ideal aufgestellt und ist ebenso gut vernetzt, was die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem bekannten Fotostudio in der Hauptstraße unterstreicht.

Stillstand bedeutet bekanntermaßen Rückschritt – vor diesem Hintergrund investiert JODANE im Jubiläumsjahr in neue Filmtechnik und kann dadurch mit eigenem High-End-Equipment Filme mit einer Auflösung von 4K, welches auch bei Kinoproduktionen zum Einsatz kommt, anfertigen. Zum Jubiläum überbrachte Oberbürgermeister Klaus Demal die herzlichsten Glückwünsche und war sehr angetan von der neuesten Technik.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • 10 Jahre JODANE: Stadt Stutensee
Werbung