Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

„Handwerk in Blankenloch und Büchig“ – unter diesem Titel steht die Ausstellung, die der Museumsverein Blankenloch zum Tag des offenen Denkmals am 13.9.2015 und zum verkaufsoffenen Sonntag zwei Wochen später präsentieren möchte. Hierzu sucht er auch weiterhin Ausstellungsstücke wie Urkunden, Dokumente, Bilder,  typische Arbeitsmittel, ggfs. auch Erzeugnisse und Werkzeuge.

„Wir sind uns sicher, dass es hierzu in Blankenloch und Büchig noch genügend Material gibt, das wir uns als Leihgabe für diese Ausstellung vorstellen könnten. Es würde uns daher sehr freuen, wenn Sie uns entsprechend unterstützen könnten“, so Vorstand Claus J. Mielicke.

Wer etwas beitragen kann, wird gebeten, sich mit dem Verein in Verbindung zu setzen (Mielicke, 07244/91012 bzw. museumsverein@stutensee.net oder Scheidle 07244/94073). Der Verein freut sich sehr über jegliche Unterstützung und versichert einen sorgfältigen Umgang mit allen Leihgaben und selbstverständlich auch deren Rückgabe nach Ausstellungsende. Vorab schon mal vielen Dank!

Bildquellen

  • Kerns-Max-Haus: Martin Strohal
Werbung