Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Cyber-Mobbing ist schnell sowie einfach in der Handhabung und verursacht nachhaltige Wunden bei den Geschädigten.
Wie schnell man im Internet oder beim Nutzen des Mobiltelefons zum Opfer oder auch zum Täter werden kann, ist Kindern, Jugendlichen wie Erwachsenen oftmals nicht bewusst. Bei den elektronischen Medien spielen die hohe Verfügbarkeit und die enorme Geschwindigkeit der Vervielfältigung eine wichtige Rolle. Angesichts der Angebote sinken Hemmschwellen und wird das Unrechtsbewusstsein lahmgelegt. Ein ernstzunehmendes Problem, dem man sich im pädagogischen Alltag stellen muss. Diese Fortbildung bietet einen virtuellen Ausflug in die moderne Medienwelt. Mit etlichen Beispielen werden Möglichkeiten der tatsächliche Gefahren der Internetnutzung aufgezeigt.

Referent ist Uli Sailer Medienreferent aus Gerlingen.

Der Vortrag findet am Dienstag, 23.6.2015 in der Zeit von 18.00 – 21.00 Uhr im Haus der Begegnung in Bruchsal statt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter die in Vereinen mit Jugendlichen arbeiten. Auch Eltern sind herzlich Willkommen.

In Kooperation mit der Sparkasse Kraichgau – Stiftung entstehen keine Kosten, Brezel und Getränke werden gestellt. Anmeldung bitte bis spätestens Do 18.6. beim Kreisjugendring, Tel. 07251 / 30 20 425 oder Email info@kjr-ka.de.

Bildquellen

  • Jugendliche: shootingankauf - Fotolia.com
Werbung