Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Kämmerer aus über zehn umliegenden Kommunen kamen in der letzten Woche im Rathaus Stutensee auf Einladung von Stadtkämmerer Andreas Hambrecht zusammen, um sich fachlich über aktuelle Themen wie die finanzielle Organisation der Anschlussunterbringung von Ayslbewerbern, den Breitbandausbau sowie über die Umstellung auf das neue Kassen‐ und Haushaltsrecht, die Doppik, auszutauschen.

Für die bis 2020 gesetzlich für alle Kommunen verpflichtende Umstellung auf das neue Haushaltsrecht und die in diesem Zuge notwendig werdende Vermögensbewertung wurde ein Arbeitskreis ins Leben gerufen, um die Umstrukturierung für die Verwaltungen so effizient wie möglich zu gestalten.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Geld: Stefan Balk - Fotolia.com
Werbung