Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

„Swing’in’Stutensee“ – die besondere Kombination von anspruchsvoller Big-Band-Musik und kulinarischen Köstlichkeiten hat sich seit mehr als 10 Jahren zu einer Kulturveranstaltung erstens Ranges entwickelt. Die Gäste lieben es, auf dem wunderschönen Schlossgelände zu verweilen, der Live-Musik zu lauschen und sich vom Catering verwöhnen zu lassen. Die „Big-Band des Landratsamtes Karlsruhe“ und die „up-to-date Big Band“ werden sich mit neuen Programmen auf der Bühne vorstellen. Beide Bands sind bei dieser Veranstaltung keine Unbekannten. In diesem Jahr ergänzen zwei Bands das Programm. Die „BOK-Big-Band“ wird als dritte Formation auf der Bühne ihr Debüt geben und die „TMG-Combo“ unterhält als zweiter Newcomer die Gäste während der Umbaupausen.

Außer der Live-Musik können wieder Köstlichkeiten aus der Küche, verschiedene kühle Getränke und leckerer Kaffee probiert werden. Die Caterer haben für Ihren Genuss vorgesorgt. Jeder kann unter schattigen Bäumen an Tischen oder direkt vor der Bühne auf mitgebrachten Decken dem Ereignis beiwohnen – ganz, wie es beliebt.

Wer sich über die Vergangenheit des Schlosses Stutensee informieren und die Räumlichkeiten besichtigen möchte, wird von einer Dame aus der Blütezeit des markgräflichen Jagdschlosses mit amüsanten Anekdoten  überrascht. Die Jugendeinrichtungen des Schloss Stutensee bieten auf dem weitläufigen Schlossgelände mit Spielplatz und Reitplatz den Jüngeren interessante und aktive Abwechslung. Gleichzeitig finden Veranstaltungen zum „Tag der offenen Tür“ der Jugendeinrichtungen statt. Detaillierte Informationen unter www.swing-in-stutensee.de.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Swing’in’Stutensee 2014: Stadt Stutensee
Werbung