Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Update – Donnerstag den 18. Juni 2015 – 17:54 Uhr

Am Mittwoch gegen 15.30 Uhr war ein DLRG-Angehöriger auf die herrenlosen Kleidungsstücke am Weingartner Baggersee gestoßen. Darauf wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Nun wurde die Suchaktion beendet. Ein 18- Jähriger hat sich bei der Kriminalpolizei gemeldet und gegenüber den Beamten eingeräumt, dass er die Kleidungsstücke selbst am See abgelegt hatte, um eine Suchaktion auszulösen. Der junge Mann wird sich nun strafrechtlich verantworten müssen. Darüber hinaus wird geprüft, inwieweit er die Kosten für den Sucheinsatz zu tragen hat.

Bildquellen

  • Polizei: Petair - Fotolia.com
Werbung