Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Am Abend des 11.Juli 2015 war gegen 23 Uhr ein PKW-Fahrer von der Festhalle Blankenloch in Richtung Erich-Kästner-Straße unterwegs. Wie uns der Geschädigte bereits am Sonntag berichtet entdeckte er plötzlich eine in einem Gulli steckende Eisenstange. Diese entfernte er und legte die Stange an den Fahrbahnrand. Danach setzte er seine fahrt fort. Etwa 50 Meter weiter war erneute eine Eisenstange senkrecht im Schacht angebracht. Diese war jedoch dünner und somit schwerer zu erkennen. Der Autofahrer erfasste die Stange diesmal frontal. Wie uns die Polizei bestätigt verkeilte sich die Eisenstange beim Aufprall im Frontbereich des PKW. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 2800 Euro. Wer hat im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Blankenloch  unter der Rufnummer 07244-947530.

Bildquelle meinstutensee.de (Symbolbild-Szene nachgestellt)

Werbung