Pressemitteilung von Landratsamt Karlsruhe

Wenn Kinder in Notsituationen geraten, nehmen Bereitschaftspflegefamilien sie für eine begrenzte Zeit auf und kümmern sich um sie, bis die Zukunftsperspektiven der Kinder geklärt sind. Das Jugendamt des Landkreises Karlsruhe sucht Familien, Paare und Alleinerziehende, die bereit sind, diese Aufgabe zu übernehmen.

Für Bereitschaftspflegeeltern ist wichtig, dass sie offen und tolerant anderen Menschen gegenüber sind und eng mit dem Jugendamt zusammenarbeiten wollen. Sie müssen bereit sein, ausreichend Zeit und Kraft für die oftmals aufwändige Versorgung der Kinder aufzubringen und die Kontakte zur Herkunftsfamilie zu unterstützen

Das Jugendamt bereitet die Bewerber für die Bereitschaftspflege intensiv auf ihre Aufgabe vor und begleitet sie zudem bei ihrer Arbeit. Wer weitere Informationen benötigt oder Interesse daran hat, eine Bereitschaftspflege zu übernehmen, kann sich an Sonja Hertäg von der Pflegekinderhilfe im Landratsamt Karlsruhe wenden, Telefon: 0721/9367609, E-Mail: Sonja.Hertaeg@landratsamt-karlsruhe.de. Sie ist ebenfalls Ansprechpartnerin für Personen, die sich vorstellen können, ein Pflegekind aufzunehmen. Nähere Informationen sind im Internet unter www.landkreis-karlsruhe.de abrufbar.

Quelle: Landratsamt Karlsruhe

Bildquellen

  • trotziges Kind: altanaka/Fotolia.com
Werbung