Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Am Dienstag, den 7. Juli, wurde in der Lorenzstraße 23 in Blankenloch eine weitere Gemeinschaftsunterkunft (GU) für Asylbewerber eröffnet. 55 Menschen aus Syrien, Albanien, Serbien, Afghanistan und dem Irak werden während der Dauer ihres Asylverfahrens, längstens 2 Jahre, dort wohnen. Die Bewohner setzen sich zusammen aus alleinstehenden Männern aus Syrien und 7 Familien mit insgesamt 28 Kindern und Jugendlichen zwischen 1 und 18 Jahren. Das Landratsamt betreut die Flüchtlinge mit einer Heimleitung, einem Hausmeister und einer Sozialarbeiterin, die ihr Büro in der GU in Friedrichstal haben und Außensprechstunden in Blankenloch wahrnehmen werden. Die Flüchtlinge wurden am Mittwoch von Vertretern der Stadt, der Polizei, Ehrenamtlichen und Nachbarn begrüßt. Wir freuen uns besonders, dass Kreuz und Quer e.V. und die ansässige Drogerie-Filiale, hier mit kleinen nützlichen Geschenken willkommen hießen. Die Kinder und Jugendlichen werden bald anfangen in Kindergärten und Schulen zu gehen um Deutsch sprechen zu lernen und ihren Tag zu strukturieren. Für die Erwachsenen werden vom Landratsamt Ehrenamtliche gesucht die Deutsch unterrichten, denn je früher mit dem Spracherwerb begonnen werden kann, desto besser. Es werden aber für noch weitere Belange Ehrenamtliche gesucht, beispielsweise Hausaufgabenbetreuung, Begleitung zu Ärzten, Behörden, Vermittlung zu Vereinen, Kirchen, und Freizeitangeboten. Ein besonderes Anliegen ist es den Flüchtlingen Fahrräder zu bekommen. Wer hat ein verkehrssicheres Fahrrad (von Kinder- bis Erwachsenengröße) zu verschenken? Außerdem werden zeitgleich Ehrenamtliche gesucht, die es sich vorstellen können mit den Flüchtlingen gemeinsam eine kleine Fahrradreparaturwerkstatt aufzubauen.

Wer sich dafür interessiert hier ehrenamtlich mitzuwirken, meldet sich bitte bei Frau Sigmund, Sozialarbeiterin der GU, Telefon 07249/9471054, E-Mail: katerina.sigmund@landratsamt-karlsruhe.de oder bei Frau Seidl-Behrend, Integrationsbeauftragte der Stadt Stutensee, Telefon 07244/969-135, E-Mail: familienbuero@stutensee.de.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • GU Lorenzstraße: Stadt Stutensee
Werbung