Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Sturmerprobt sind die Mitglieder des Lembacher Weg e.V. allemal. Nachdem beim 5. Lembacher Weg Fest vor zwei Jahren ein schwerer Gewittersturm das Festzelt vor der Veranstaltung völlig zerstörte, wurde man erfinderisch und lernte dazu. Noch mehr Barken zum Beschweren und große Spanngurte sollen seitdem Schlimmeres verhindern.

Video zeigt Unwetter über dem Lembacher Weg Fest

Als am Freitag um 23:20 ein schweres Unwetter aufzog, mussten die Zelte ihre erste Bewährungsprobe bestehen. Vorsorglich wurde aufgrund der heranziehenden Gewitterzelle das Fest um 23 Uhr von den Veranstaltern beendet. Auf unserem Video ist das Unwetter über dem Lembacher Weg Fest zu sehen.

7.Lembacher Weg Fest trotz der Wetterlage erfolgreich

Bereits am Freitagnachmittag öffneten sich die Tore im Lembacher Weg. Ob Traktorfahrten mit den Bulldogfreunden Stutensee, Lose ziehen, Ballwerfen oder Pfeilschießen, gab es für Kinder allerhand zu tun. Am Abend sorgten die Cool Kids und Wobbie Rilliams für prächtige Stimmung in der kleinen Straße. Der Verein erfüllt schwer kranken Kindern Herzenswünsche und ermöglicht der kleinen Lilijana eine Delfin-Therapie in Curacao.

Tante Sandras Turbo-Schnecken spenden 500 Euro

Am Samstag überreichte Matthias Krümmer stellvertretend für die Mitglieder von Tante Sandras Turbo-Schnecken eine Spende in Höhe von 500 Euro. Das Geld wurde bei verschiedenen Veranstaltungen erlaufen. Lembacher Weg Vereinsvorsitzender Timo Peters nahm den Scheck freudig entgegen und bedankte sich für die tolle Unterstützung. Am Abend legte Radio-Moderator und DJ Jan Garcia für die Besucher auf. Peters war trotz des teilweisen sehr ungemütlichen Wetters mit dem Festverlauf zufrieden. „Bei schönem Wetter feiern kann jeder“ so Peters weiter.

 

Bildquellen

  • Spendenübergabe: Martin Strohal
Werbung