Pressemitteilung von FC Germania Friedrichstal

Nach der unglücklichen 1:2 Heimniederlage gegen den FSV Hollenbach gelang dem Oberligisten FC Germania Friedrichstal ein mühsamer 1:0-Sieg im Verbandspokal beim einstigen Verbandsliga-Rivalen ASV Durlach, wobei Marcel Höniges in der 80. Minute das „Tor des Tages“ gelang. Man hofft nun auf einen attraktiven Gegner im Viertelfinale.

Beim anstehenden Auswärtspunktspiel in Freiburg beim dortigen FC hofft die „Streichsbier-Truppe“ die ersten Punkte einfahren zu können. Spielbeginn ist am Samstag 22.8. um 15 Uhr. Für Interessierte wird wieder ein Fan-Bus eingesetzt, der um 11 Uhr beim FCG-Sportgelände losfährt. Anmeldungen hierzu bei Spielausschussvorsitzender Marc Ott (Tel. 0163 2951618 oder E-Mail: marcott@kabelbw.de). In der „englischen Woche“ hat man bereits am Mittwoch 26.8. um 18 Uhr den „Neuling“ SV Oberachern im Stutensee-Stadion zu Gast. Zu beiden Spielen wäre zahlreiche Fan-Unterstzützung sehr wünschenswert.

Quelle: FC Germania Friedrichstal

Bildquellen

  • ASV Durlach – FC Friedrichstal: Hans Sulzbacher
Werbung