meinstutensee.de


Wandbild “Vier Jahreszeiten” von Dietmar Israel in Spöck

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 20.08.2015 20:48 | Keine Kommentare

Anlässlich des 1150. Jubiläums des Stadtteils Spöck gestaltete Dietmar Israel gemeinsam mit Schülern der Richard-Hecht-Schule ein von ihm entworfenes Wandbild. Thema für die Motive sind die “Vier Jahreszeiten”. Seit einigen Tagen arbeitet der Künstler mit seinen zwei Mitarbeitern unter Hochdruck an der praktischen Umsetzung an der Fassade der Richard-Hecht-Schule Spöck. Bei der Umsetzung kommt eine aufwendige Technik, “Sgrafitto” (von ital. “sgraffiare”, “kratzen”), zum Einsatz: Schicht für Schicht werden ca. eineinhalb Zentimeter dicke Lagen Putz aufgetragen und anhand der aufgelegten Vorlage die Konturen mit einer Art Schneiderädchen herausgearbeitet. Der Rest wird dann mit dem Pinsel ausgestaltet.

Die offizielle Einweihung des Sgrafitto-Wandbildes wird am Samstag, den 12. September um 11 Uhr  vor der Richard-Hecht-Schule mit musikalischer Umrahmung stattfinden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Wandgemälde Israel: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X