Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Am Sonntag wurde die komplett sanierte und in ihrem Verlauf leicht veränderte L560 zwischen Spöck und Blankenloch wieder für den Verkehr freigegeben. Die Arbeiten waren pünktlich fertig geworden.

Nun beginnen die Arbeiten an einem neuen Kreisverkehr auf der K3579 zwischen Friedrichstal und Staffort, um eine neue Auffahrt auf die L560 in Richtung Bruchsal sowie eine Ausfahrt von Karlsruhe kommend zu schaffen, bei der die Gegenfahrbahn nicht gekreuzt werden muss. Wegen dieser Arbeiten ist die Kreisstraße an dieser Stelle bis Anfang Dezember gesperrt. An der bisherigen Einmündung auf die L560 bei Friedrichstal kann man nun nur noch in Richtung Blankenloch auffahren – auch wenn bereits waghalsige Wendemanöver über durchgezogene Linien beobachtet werden konnten. Ebenso ist eine Ausfahrt hier nur von Bruchsal her kommend möglich.

Der Plan der künftigen Auffahrt sieht so aus (anklicken zum Vergrößern):

Auf der Kreisstraße K3579/L 560 wird zur Beseitigung des Unfallschwerpunktes ein symmetrisches Kleeblatt entstehen

Auf der Kreisstraße K3579/L 560 wird zur Beseitigung des Unfallschwerpunktes ein symmetrisches
Kleeblatt entstehen

Den Bauverlauf der L560 sowie des neuen Kreisverkehrs können Sie in unserer Fotogalerie verfolgen.

Bildquellen

  • Kreuzung K3579/L560: Stadt Stutensee/Markierungen: Martin Strohal
  • K3579: Neues Schild mit Kreisverkehr: Martin Strohal
Werbung