Pressemitteilung von Friedrich-Magnus-Schule Friedrichstal

Am Samstag, den 19.09.15 war es soweit. Die Friedrich-Magnus-Schule Friedrichstal durfte ihre neuen Erstklässler mit einem Gottesdienst und kleinen Rahmenprogramm begrüßen. Mit 50 Kindern ist dies der stärkste Jahrgang, der in den letzten Jahren an unserer Schule eingeschult wurde. Bei den Hauptakteuren blickte man in überwiegend fröhliche, teilweise skeptische Gesichter, vereinzelt flossen auch für kurze Zeit Tränen. Alle haben es aber am Ende geschafft, ihre neuen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden zu finden und sich mit ihren neuen Klassenlehrerinnen ins neue Klassenzimmer zu begeben, wo man sich schon einmal ein bisschen beschnuppern konnte.

Ein Dank geht an Rektorin Frau Hauf-Rimbach, die durch das Programm führte und die neuen Eltern mit wichtigen Informationen versorgte, an Herrn Pfarrer Eisele und sein Team für den kurzweiligen Gottesdienst, an die Klassen 2a / 2b mit ihren Klassenlehrerinnen für das ausgezeichnet dargebotene Theaterstück über einen Raben, der sich Unmengen von Spielzeug ergaunerte und am Ende ohne Freunde dazustehen drohte (keine Sorge, es kam zum Happy End), den Eltern der 2. Klassen, die die Bewirtung der Feier übernommen hatten und an den Hausmeister, samt dem städtischen Team, die den Hallenauf- und abbau erledigten.

Allen Kindern der ersten Klassen wünschen wir einen guten Einstieg ins Schulleben und eine frohe und erfolgreiche Zeit an der FMS.

Quelle: Friedrich-Magnus-Schule Friedrichstal

Bildquellen

  • Einschulung FMS: Friedrich-Magnus-Schule
Werbung