meinstutensee.de


“Marie und Karl, die Draisine“ – beliebt in Kindergärten und Grundschulen

Felicitas Krupka und Samuel Kreis mit Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (mi.) bei der Übergabe

Bild: PH Karlsruhe

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 09.10.2015 20:53 | 1 Kommentar

Marie und Karl, die Draisine„Was ist eine Draisine?“ „Wer hat den Vorläufer des Fahrrad erfunden?“ „Wie funktioniert das und was hat das mit unserer Region zu tun?“ – das sind nur einige Fragen, die das Kinderbuch “Marie und Karl, die Draisine“, unterhaltsam beantwortet. Die Idee für dieses Buch wurde in einer Kooperation zwischen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im Hinblick auf den 300. Geburtstag der Stadt Karlsruhe entwickelt und von den Autoren Samuel Kreis und Felicitas Krupka erarbeitet. Das Buch dient sowohl der Sprachförderung als auch der Technikförderung, erstere mehr im Kindergarten letztere mehr in der Grundschule. Die Stadtverwaltung hat das Buch für alle Stutenseer Kindergärten und alle dritten Klassen der Grundschulen erworben, um die genannten Ziele auch in Stutensee zu fördern. Sie hat seitdem viel positive Resonanz erhalten. Der liebevolle Ausflug in die Wunderwelt der Technik wird sicher auch beim diesjährigen bundesweiten Vorlesetag am 20. November zur engeren Buchauswahl gehören.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Marie und Karl, die Draisine: PH Karlsruhe

Kommentare

Auch sehr bei den Grashüpfern beliebt 👍 sehr schöne Idee – vielen dank hierfür


X