meinstutensee.de


Badisches Pokal-Viertelfinale Friedrichstal – Spielberg am 12.12.

Bild: Hansi Sulzbacher

Pressemitteilung von Lothar Seith/FC Germania Friedrichstal | 07.12.2015 20:51 | Keine Kommentare

In einem seiner besten Saisonspiele gegen den favorisierten SV Sandhausen fehlte Oberligist FC Germania Friedrichstal das letzte Quentchen Glück, um den ersten Saisonsieg zu erringen. Die mit viel Leidenschaft kämpfende “Augenstein-Truppe” hatte in der Schlussphase großes Pech, dass der großartige Gästetorwart gleich vier “Hochkaräter” der Hausherren vereitelte  und zudem Abdelraham Mohameds Kopfball von der Unterkante der Latte ins Feld zurücksprang, sonst wäre der nicht unverdiente erste “Dreier” fällig gewesen.

Mit breiter Brust geht der FCG nun in das letzte “Highlight” des Jahres, das Viertelfinale des Badischen Verbandspokals am Samstag, 12.12. um 13 Uhr im Stutensee-Stadion gegen den Regionalligisten SV Spielberg. Dabei gibt es auch ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Hartmut Kaufmann. Man hofft, sofern die zuletzt großartige Leistung wiederholt werden kann, auf eine Überraschung gegen den natürlich favorisierten höherklassigen Gegner, sowie zahlreiche Zuschauer-Unterstützung aus nah und fern.

Quelle: Lothar Seith/FC Germania Friedrichstal

Bildquellen

  • Friedrichstal – Sandhausen: Hansi Sulzbacher

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X