Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Weitgehend ruhig blieb es in der Silvesternacht in Stutensee für Feuerwehr und Polizei.

Wie die Pressestelle der Polizei Karlsruhe auf unsere Nachfrage mitteilte, gab es in der großen Kreisstadt Stutensee keine nennenswerte Vorfälle. Im Stadtteil Staffort musste die Feuerwehr trotzdem zum ersten Einsatz im neuen Jahr ausrücken. Kurz nach Mitternacht war ein städtischer Müllbehälter in Brand geraten.

Größer war das Ausmaß in unserer Region bei einem Zimmerbrand in der Karlsruher Weststadt. Hier wurde gegen 2:20 Uhr ein Feuer im 1. OG eines Hauses gemeldet. Bei dem Zimmerbrand rettete die Karlsruher Berufsfeuerwehr 3 Männer aus der brennenden Wohnung. Die Männer wurden durch das Einatmen von Rauchgasen teils schwer verletzt. In der Karlsruher Waldstadt brannte durch Feuerwerkskörper ein Balkon.

 

 

 

 

 

 

Bildquellen

  • Feuerwerk: Dominik Schäfer
Werbung