Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Zu einem Bruch in der Haupttrinkwasserleitung kam es am Samstagmorgen in der Karlsruher Waldstadt. Durch den plötzlichen und enormen Wasserverlust fiel der Wasserdruck im gesamten Stadtgebiet ab. Die austretenden Wassermassen überfluteten mehrere Keller in der Königsbergerstraße sowie Freiflächen, Gehwege und Straßen. Die Stadtwerke Karlsruhe haben die Leitung abgesperrt. Die Feuerwehr Karlsruhe pumpt Keller leer. Zur Ursache kann aktuell noch keine Angabe gemacht werden.

Bildquellen

  • Rohrbruch: Thomas Riedel
Werbung