Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten die Feuerwehrmänner- und Frauen aus Weingarten am heutigen Mittwochmittag. Gegen 12:53 Uhr rückte die Wehr zu einem im PKW eingeschlossenen Kind aus. Eine junge Mutter, die mit ihrem Kleinkind in der Weingartner Sallenbusch Siedlung unterwegs war, hat beim Anschnallen des Kindes im Fahrzeug unbewusst den Abschließ-Modus am Fahrzeugschlüssel aktiviert. Nachdem die Frau die Fahrzeugtür geschlossen hatte, befand sich das Kleinkind und der Fahrzeugschlüssel im nun verschlossenen Fahrzeug. Den alarmierten Einsatzkräften der Feuerwehr Weingarten gelang es über den Kofferraum in das Fahrzeug zu gelangen und den kleinen Mann zu befreien. Dieser zeigte sich von der großen Rettungsaktion wenig beeindruckt, denn er hatte die gesamte Zeit tief und fest geschlafen. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Weingarten auch der Rettungsdienst, sowie die Notfallhilfe aus Weingarten.

 

Bildquellen

  • Einsatz Feuerwehr Weingarten: Thomas Heinold (Feuerwehr Weingarten)
Werbung