Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Das Team der Stadtbibliothek Blankenloch lädt alle Kinder ab 9 Jahren am Mittwoch, den 27. April, um 16 Uhr, zu einer Lesung mit Andreas Schlüter ein. Der Autor wird aus seiner spannenden und beliebten Bücherreihe „City Crime“ vorlesen.

Cover "City Crime" Blutspur in BerlinIn der Reihe sind bislang drei Romane erschienen, bei denen die Geschwister Finn und Joanna im Mittelpunkt stehen. Der erste Band „Vermisst in Florenz“ erschien 2013, 2015 folgte „Puppentanz in Prag“. Ganz neu im Handel ist „Blutspur in Berlin“. Dabei gibt es laut Verlag exklusive Einblicke ins Zentrum der politischen Macht und in geheime Schauplätze der Politik.

Schlüter, Jahrgang 1958, wohnt in Hamburg und auf Mallorca und ist hauptberuflicher Kinder- und Jugendbuchautor.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Stadtbibliothek bittet allerdings um eine telefonische Anmeldung (07244/969-134 während der Öffnungszeiten Dienstag und Donnerstag 16 bis 19 Uhr, Mittwoch und Samstag 10 bis 12 Uhr).

Bildquellen

  • Cover „City Crime“ Blutspur in Berlin: Tulipan-Verlag
  • Andreas Schlüter: Tulipan Verlag
Werbung