meinstutensee.de


Kellerbrand in Blankenloch: Familie rettet sich rechtzeitig aus Haus

Bild: Thomas Riedel

Von Thomas Riedel | 07.04.2016 16:35 | Keine Kommentare

Am Mittwochabend kam es gegen 21:40 im Asternweg in Blankenloch zu einem Brand im Keller. Eine am Ladegerät hängende Batterie hatte sich unter erheblicher Rauchentwicklung entzündet. Durch den schrillen Alarmton des installierten Rauchmelders wurden die Besitzer rechtzeitig aus dem Schlaf geschreckt, die dreiköpfige Familie rettete sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins  Freie. Zuvor löschte der Hausbesitzer den Brand noch selbständig mit dem Feuerlöscher. Die angerückten Wehrleute aus Blankenloch, Friedrichstal, Staffort und Spöck mussten daher nur noch die Räumlichkeiten belüften. Zuvor wurde die Familie vom Rettungsdienst versorgt. Glücklicherweise hatte sich niemand verletzt.

Bildquellen

  • Kellerbrand: Thomas Riedel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X